Wie man den Entwicklermodus bei Xiaomi aktiviert

Der Benutzer kann einige Funktionen des Android-Systems nach eigenem Ermessen konfigurieren. Zu diesem Zweck haben Xiaomi und Redmi Telefone Entwickler Modus - ein Bereich mit zusätzlichen Funktionen, die den Besitzern zunächst verborgen bleiben. Wie man den Entwicklermodus bei Xiaomi und Redmi aktiviert und wie man ihn nutzt, das besprechen wir in diesem Artikel.

Was ist das für ein Menü?

Der Entwicklermodus ist ein Satz von Einstellungen um Informationen zurückzusetzen und spezielle Optionen für Softwareentwickler zu aktivieren. Jeder Benutzer kann auf das Menü zugreifen. Dazu müssen Sie einige einfache Aktionen durchführen.

Im Entwicklermodus können Sie bestimmte Funktionen auf Ihrem Smartphone steuern, nämlich:

  • Debugging über USB aktivieren;
  • Einstellen des Displays (schalten Sie es nicht aus, wenn Sie laden, ein Thema auswählen oder den Bildschirm sperren);
  • Bewerbungsprüfung;
  • arbeiten mit dem Mobilfunknetz, Wi-Fi und Bluetooth;
  • Eingabeanzeige, Fensterhervorhebung und Animation;
  • Optionen zum automatischen Ausfüllen;
  • Themenauswahl, Schriftarten und Symbole;
  • Audio-Codec-Installation.

Dies sind nur die grundlegendsten Funktionen. Der volle Funktionsumfang ist viel umfangreicher, aber wir empfehlen unerfahrenen Benutzern nicht, den Entwicklermodus zu aktivieren. Denn ohne die nötigen Kenntnisse können Sie Ihrem Betriebssystem erheblichen Schaden zufügen.

Aktivieren des Entwicklermodus in MIUI in 2 Schritten

Schauen wir uns im Detail an, wie man den Entwicklermodus bei Xiaomi aktiviert. Die Anleitung ist nur für Telefone mit der MIUI-Firmware relevant. Auf reinem Android, die Schritte sind unterschiedlich.

Schritt 1: Aktivieren Sie die Anzeige des Entwicklermodus

Zunächst müssen Sie auf den Entwicklermodus zugreifen, da Sie einen solchen Abschnitt im Systemmenü zunächst nicht finden werden. Öffnen Sie "Einstellungen" und gehen Sie zu "Über das Telefon". Klicken Sie dann auf die Schaltfläche " MIUI Version " Zeile 5-7 Mal. Sie sollten eine Aufschrift sehen, die Ihnen mitteilt, dass Sie ein Entwickler geworden sind.

Schritt 2: Suchen Sie das Element in den Einstellungen

Gehen Sie zurück zum Ausgangsmenü und wählen Sie dort den Punkt "Erweiterte Einstellungen". Scrollen Sie nach unten zum Menüpunkt "Für Entwickler" und aktivieren Sie den Schieberegler neben "Entwicklermodus" auf der daraufhin angezeigten Seite. Akzeptieren Sie die Warnung, dass das Ändern der Einstellungen zu Fehlfunktionen des Telefons führen kann.

Unten wird eine Liste aller Kategorien angezeigt, die geändert werden können. Bearbeiten Sie nur die Einträge, deren Funktionalität Ihnen bekannt ist.

Entwickler-Modus auf Android One

Es ist auch möglich, auf Smartphones mit reinem Android in den Entwicklermodus zu gelangen. Das Prinzip unterscheidet sich nicht von der oben genannten Option für MIUI. Der einzige Unterschied ist der Name der Registerkarten.

  1. Gehen Sie zu "System" - "Über das Telefon";
  2. Mehrmals klicken wir auf die "Baunummer". In der Meldung wird Ihnen mitgeteilt, wie oft Sie klicken müssen, um den Modus zu aktivieren.
  3. Gehen Sie erneut auf die Registerkarte "System" - "Erweitert". Dort gibt es einen Punkt "Für Entwickler".

Diese Anleitung ist für die Modelle geeignet: Mi A1, Mi A2, Mi A2 Lite, Mi A3, und Mi A3 Lite.

Eigenschaften und Funktionen des Xiaomi Developer Mode

Sie wissen bereits, wo Sie diesen Modus auf MiYuay und Stock Android finden. Kommen wir nun zu einem Überblick über die verfügbaren Funktionen.

Allgemein

Am Anfang der Seite finden Sie die wichtigsten Optionen, die das System betreffen. Wenn Sie Ihre Sicherungsdateien schützen wollen, setzen Sie ein Passwort für Ihre Backups. Sie darf nur aus lateinischen Buchstaben und Zahlen bestehen. In der nächsten Zeile können Sie den Bildschirm beim Laden des Telefons nicht ausschalten. Es wird nicht empfohlen, diese Funktion regelmäßig zu verwenden, da der Akku dann heißer wird.

Sie können entfernen den Sperrbildschirm. Wenn Sie das Telefon einschalten, wird sofort der Desktop angezeigt. Dies erhöht jedoch das Risiko einer versehentlichen Berührung (spontanes Starten einer Anwendung, Wählen einer Nummer usw.). Das Bluetooth-HCI-Protokoll sollte besser nicht aktiviert werden: Nur der erfahrene Besitzer kann die Paketerfassung und -analyse verstehen. Als nächstes kommt OEM Freischaltung. Aktivieren Sie es nur, wenn Sie den Bootloader entsperren wollen.

  • Die WebView Dienst ist die Anwendung, die für das Öffnen von Weblinks innerhalb einer Anwendung zuständig ist. Ändern Sie hier nichts.
  • Mi freischalten Status können Sie sich über den Bootloader-Status informieren und das Konto mit dem Gerät für die weitere Entsperrung verknüpfen.
  • Schalten Sie die automatische Systemaktualisierung nach Belieben ein. Beachten Sie jedoch, dass das Telefon möglicherweise zu einem ungünstigen Zeitpunkt mit der Aktualisierung beginnt, z. B. wenn der Ladezustand niedrig ist.
  • Im Demomodus zeigt die Statusleiste nur den Ladezustand in Prozent und das Wi-Fi-Signal an, die Uhr bleibt stehen.
  • Sie können ein dunkles oder helles Thema wählen.
  • Die Elemente in den Schnelleinstellungen beinhalten das Einschalten von Objektgrenzen, Schnittstellenreflexion, Winscope-Trace und langsamer Fensteranimation. Bei normaler Verwendung sind diese Einstellungen nicht erforderlich.
  • Die nächsten beiden Punkte befassen sich mit der Telefonsperre bei Vertrauensleuten.

Fehlersuche

In diesem Abschnitt geht es um USB-Debugging. Es ermöglicht Ihnen die Übertragung von Dateien zu anderen Geräten über Kabel. Viele Benutzer geben den Modus auf Xiaomi ein, um das Debugging zu aktivieren. Achten Sie darauf, diese Option zu aktivieren, wenn Sie Ihr Smartphone über USB mit Ihrem PC verbinden.

Aktivieren Sie außerdem separat den Schieberegler gegenüber "Über USB installieren". Für maximale Sicherheit sollten Sie bei der Installation über ADB und ADT eine App-Validierung durchführen. Alle anderen Einstellungen lassen Sie am besten unangetastet.

Mit der Systemverfolgung können Arbeitsabläufe auf dem mobilen Gerät verfolgt und analysiert werden. So können Sie die Leistung verbessern.

Netzwerke und Klang

Die Zertifizierung der drahtlosen Anzeige zeigt detaillierte Parameter an, wenn eine Verbindung besteht. Die erweiterte Wi-Fi-Abdeckung trägt zu einer besseren und stabileren Datenübertragung bei, ebenso wie die begrenzte Anforderungen. Um schnell zwischen den Netzwerken zu wechseln, sollten Sie das mobile Internet nicht ausschalten, wenn das Wi-Fi läuft. Die USB-Konfiguration wird in der Regel bei jeder Verbindung abgefragt, aber Sie können nur eine Standardeinstellung festlegen, z. B. Laden oder Dateiübertragung.

Als Nächstes folgt die Einstellung von Audio und Audiocodecs. Wir empfehlen, dass Sie immer die das absolute Volumen auf Bluetooth-Geräten. Belassen Sie die Standard-Bluetooth-AVRCP-Version und lernen Sie die Arten von Audiocodecs kennen. Sie können die Abtastrate, die Kodierungstiefe und den Audiokanalmodus angeben oder die Auswahl dem System überlassen.

Eingabe

Dies ist eine Visualisierung von Berührungen und Gesten auf dem Bildschirm. Die erste Funktion zeigt die Berührungen nur als Kreis an, die zweite zeichnet sie auf und markiert die Koordinaten oben auf dem Bildschirm. Viele Menschen sind verwirrt, warum diese Optionen im täglichen Gebrauch benötigt werden.

Zeichnung

Dieser Punkt dient zur Anpassung der Animation und der Benutzeroberfläche.

  • Die Hervorhebung ist ein violettes Glühen, wenn das Fenster aktualisiert wird. Das System warnt, dass dies eine gefährliche Funktion ist, daher empfehlen wir Ihnen, sie nicht einzuschalten. Und das violette Licht ist schmerzhaft für die Augen.
  • Vollständige Anzeige der Grenzen von Objekten zersplittert der Bildschirmund markieren die Felder der Elemente.
  • Die Spiegelung der Oberfläche blättert die Seite von rechts nach links.
  • Auswahl von mehreren Animationsübergängen und -fenstern + Dauer des Animationseffekts. Die Animation kann komplett ausgeschaltet werden.
  • Die Emulation von Sekundärbildschirmen impliziert das Vorhandensein eines zweiten Arbeitsbereichs neben dem Hauptarbeitsbereich. Sie dupliziert die Aktionen des Hauptbildschirms. Die Funktion ist nützlich, aber Sie sollten keine höhere Qualität als 1080 p wählen, da der Prozessor eine solche Belastung möglicherweise nicht aushält.
  • Eine Mindestbreite ist eine Option zur Anpassung des Maßstabs der Schnittstelle. Vergrößern und Verkleinern ist möglich (Mindestwert ist 320)
  • Auch der Ausschnitt auf dem Bildschirm lässt sich anpassen: Er wird in die Ecke verschoben, verdoppelt oder erhöht.

Hardware-Rendering-Beschleunigung

Schauen Sie sich diesen Abschnitt an, wenn Sie mit folgenden Elementen arbeiten möchten Grafik. Hardware-Updates und Ebenen sind zum Hervorheben verfügbar. Das GPU-Overlay-Debug hebt Bereiche hervor, in denen sich Elemente gegenseitig überlappen. Trunkierungsbefehle werden ebenfalls hervorgehoben.

Die erzwungene Aktivierung des dunklen Themas löst es in allen Anwendungen aus. Die Aktivierung von 4x MSAA macht das Bild flüssiger. Die Anomalie-Simulation ist für Menschen mit Sehproblemen geeignet (z. B. wird empfohlen, bei Farbenblindheit den Monochrom-Modus einzuschalten).

Multimedia

Eine Möglichkeit besteht darin, die automatische Tonübertragung an USB-Geräte anderer Hersteller zu deaktivieren. Diese Funktion sollte aktiviert werden, wenn Sie nur Bluetooth-Kopfhörer verwenden.

Überwachung

Im strikten Modus blinkt der Bildschirm bei komplexen Aufgaben. Das HWUI-Rendering-Profil wird als Balken auf dem Bildschirm angezeigt. Die Registerkarte "Energiemonitor" überwacht den Stromverbrauch.

Anwendungen

Eine der wichtigsten umfangreich Elemente im Mi-Mode für Entwickler. Sie können Aktivitätsdateien sofort löschen und die Anzahl der Hintergrundprozesse begrenzen. Es ist immer empfehlenswert, Fehlermeldungen und den Dialog "Anwendung reagiert nicht" zur schnellen Fehlerbehebung anzuzeigen.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Speichern auf Laufwerken von Drittanbietern zulassen", um Programm-Caches und Dateien auf der Speicherkarte zu speichern. Sie können auch die Größe von Fenstern ändern und beliebige Formen im Mehrfenstermodus erstellen. Um persönliche Daten zu schützen, geben Sie den Zugriff auf SMS und Kontakte frei nur für Boten. Aktivieren Sie den Kippschalter, um einige Benachrichtigungen als Pop-ups erscheinen zu lassen.

Autofill

Hier können Sie:

  • die Protokollierung mit Debugging-Informationen oder mit detaillierten Informationen aktivieren;
  • die Anzahl der Anfragen pro Sitzung festlegen;
  • wählen Sie die maximale Datenmenge, die angezeigt werden soll;
  • auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Themen

In diesem Unterpunkt gibt es nur drei Optionen:

  • Auswahl der Farbakzente;
  • Schriftart;
  • die Form der Icons.

Wenn Sie ein Theme eines Drittanbieters verwenden, sollten Sie die obigen Einstellungen als Standard belassen.

Ganz am Ende der Seite gibt es zwei Optionen: "MIUI-Optimierung aktivieren" und "Über gefährliche Funktionen benachrichtigen". Deaktivieren Sie diese Optionen auf keinen Fall.

Wir haben herausgefunden, was der Entwicklermodus ist. Im nächsten Abschnitt sehen wir uns an, wie man ihn wieder verlassen kann.

Wie man den Entwicklermodus bei Xiaomi deaktiviert/versteckt

Der Entwicklermodus wird nicht vollständig entfernt. Sie können nur das Entwicklermenü ausblenden. Gehen Sie dazu genauso vor, wie wenn Sie ihn einschalten. Gehen Sie zu "Erweiterte Einstellungen" - "Für Entwickler" und schieben Sie den Schieberegler neben der ersten Zeile auf "Aus" Modus. Das Element wird aus den Einstellungen entfernt.

FAQ

Welche Probleme kann ich bei der Anmeldung haben?

Normalerweise wird der Entwicklermodus sofort und ohne Probleme aktiviert. Wenn der Entwicklermodus nicht aktiviert wird, starten Sie Ihr Gerät bitte neu und versuchen Sie es erneut. Als letzten Ausweg können Sie Ihr Smartphone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Kann ich eine Verknüpfung zum Entwicklermodus zu meinem Startbildschirm hinzufügen?

Nein, Sie können die Funktion nicht auf den Desktop verschieben.

Das Telefon funktioniert nicht richtig, nachdem ich den Entwicklermodus" aktiviert habe. Was soll ich tun?

Rufen Sie die Funktionen auf, die Sie aktiviert haben, und setzen Sie sie auf die Standardwerte zurück. Deaktivieren Sie auch den Modus selbst.

Jetzt wissen Sie, wie man den Entwicklermodus auf Xiaomi öffnet und welche Vorteile er hat. Wenn Sie irgendwelche Probleme oder Fragen haben - schreiben Sie in den Kommentaren. Viel Glück!

Wir freuen uns auf Ihre Meinung

Hinterlasse einen Kommentar

XIAOMILIVE.com
Logo