Xiaomi auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Xiaomi-Handys zeichnen sich durch hervorragende Software und eine hochwertige Konstruktion aus. Aber das bewahrt die Benutzer nicht vor möglichen Problemen. Zum Beispiel wurde versehentlich eine wichtige Systemanwendung gelöscht, oder der Fingerabdruckscanner funktioniert nicht mehr. Nicht jeder weiß, welche Methoden und wie man Xiaomi in solchen Situationen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen kann.

Vorbereitungen für die Rückstellung

Wenn das Smartphone Xiaomi oder Redmi in normalem Betriebszustand ist, sollten Sie es nicht überstürzt ausschalten und die Systemeinstellungen sofort zurücksetzen. Wenn Sie nicht durchführen vorbereitende Maßnahmen - Sie können alle Daten auf dem Gerät gespeichert verlieren.

  1. Erstellen Sie eine Sicherungsdatei über die Systemeinstellungen oder Mi PC Suite.
  2. Übertragen Sie alle Fotos, Videos und Dokumente auf Ihren Computer.
  3. Vergewissern Sie sich, dass Sie Zugang zu Ihrem verbundenen Mi und Google Konten. Nach dem Zurücksetzen wird das System beim ersten Einschalten nach dem Passwort fragen.
  4. Entfernen Sie die SD-Karte, falls vorhanden.

So löschen Sie alle Daten von Ihrem Xiaomi und Redmi Handy

Nachfolgend werden 7 funktionierende Methoden beschrieben, um ein komplettes Zurücksetzen des Smartphones durchzuführen. Bitte wählen Sie je nach Situation die eine oder andere Methode aus, daher ist es empfehlenswert, sich mit allen Optionen vertraut zu machen.

Über die MIUI-Einstellungen

Die grundlegendste und einfachste Methode. Sie ist geeignet, wenn Ihr das Gerät ist funktionstüchtig und es gibt keine ernsthaften Probleme.

  1. Gehen Sie zu "Einstellungen", dann "Erweiterte Einstellungen".
  2. Wählen Sie unten "Sichern und zurücksetzen" - "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen".
  3. Stimmen Sie der vollständigen Löschung der Daten zu.
  4. Warten Sie, bis das Telefon gereinigt und neu gestartet wurde.

Manchmal fragt das System nach einem Verifizierungscode in Form eines Passworts für das Mi-Konto.

Über Mi Recovery

Wir empfehlen diese Methode, wenn Ihr Telefon eingefroren ist und auf keine Aktionen reagiert. Oder wenn Sie nach einer erfolglosen Systemoperation einen "Ziegelstein" gefunden haben.

  1. Trennen Sie die Verbindung zum Smartphone. Wir drücken die Einschalttaste und die Lautstärketaste nach oben und halten sie in Schwingung.
  2. Die Mi Recovery 3.0 wird angezeigt. Wechseln Sie mit den Lautstärke-, Tasten auf den Punkt "Daten löschen", das für die Reinigung des Geräts zuständig ist.
  3. Wählen Sie "Alle Daten löschen" und bestätigen Sie die Aktion mit "Bestätigen Sie".
  4. In der Regel wird ein Reset gestartet, der einige Minuten dauert. Warten Sie einfach, ohne etwas zu tun.
  5. Die Meldung "Daten erfolgreich gelöscht" wird angezeigt, wenn die Rücksetzung erfolgreich war.
  6. Gehen Sie zurück zum Hauptmenü und starten Sie Ihr Telefon mit "Neustart" Taste.

Über TWRP Recovery

Diese Methode funktioniert am besten, wenn der Bootloader entsperrt ist und TWRP Recovery auf dem Telefon installiert ist. Nehmen wir Tim Win Recovery Project als Beispiel.

  1. Wie bei der vorherigen Variante, das Telefon ausschalten und drücken Sie die Strom- und Lautstärketasten.
  2. Es erscheint das anfängliche Wiederherstellungsmenü, in dem sich das "Kachelmenü" befindet. Wählen Sie den Punkt "Wischen Sie".
  3. Wenn Sie vor dem Zurücksetzen zusätzliche Aktionen durchführen müssen, wählen Sie die entsprechende Option: "Erweitertes Wischen" oder"Daten formatieren".
  4. Ziehen Sie nun den unteren Schieberegler nach rechts, um das Zurücksetzen zu bestätigen.
  5. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  6. Nach erfolgreichem Abschluss steht in der letzten Zeile der Operation "...fertig".
  7. Wählen Sie, ob Sie zum Startmenü zurückkehren oder das System neu starten möchten.

Neu flashen im Fastboot-Modus

Diese Methode wird für die meisten Benutzer wegen der großen Anzahl von Präparaten nicht funktionieren. Aber in einigen verzweifelten Situationen kann sie die einzige Option sein.

Über die Installation der Firmware über Mi-Flash haben wir bereits separat berichtet. Hier werden wir auch einige kurze Informationen duplizieren. Um eine Datenlöschung durchzuführen, müssen Sie vorher vorbereitet sein:

  • MiFlash-Software installieren;
  • um über ein USB-Kabel Zugriff auf den PC zu erhalten;
  • Bootloader entsperren;
  • Laden Sie das Archiv mit der neuen Firmware herunter.

Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen sind, fahren Sie mit dem Reflash fort:

  1. Schalten Sie das Telefon aus und versetzen Sie es in den Fastboot-Modus: Drücken Sie die Lautstärketaste nach unten und die Einschalttaste.
  2. Schließen Sie das Telefon über einen USB-Anschluss an Ihren PC an.
  3. Starten Sie MiFlash. Drücken Sie "Wählen" und geben Sie den Pfad zur Firmware-Datei an.
  4. Wählen Sie den Bereinigungsmodus. Wählen Sie entweder "Alle reinigen " - Löschen aller Informationen oder "Alles säubern und abschließen " - Entfernen und Sperren des Bootloaders.
  5. Presse "Blitzlicht" und warten Sie, bis der Reflash abgeschlossen ist.

Über Mi PC Suite

Sie können ein einfaches Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen mit Mi PC Suite für Computer durchführen. Sie müssen nur die Version des Programms auswählen. Dies können Sie in unserem separaten Artikel tun. Das Verfahren (am Beispiel von Mi PC Suite 3.0):

  1. Verbinden Sie Ihr Handy mit Ihrem PC.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Mi-Konto an.
  3. Warten Sie, bis das Programm das Gerät erkannt hat.
  4. Wählen Sie"Daten löschen".

Über Google Find My Device (aus der Ferne)

Wenn Ihr Telefon verloren gegangen ist oder sich in meiner Reichweite befindet und Sie die Daten löschen müssen, ist es besser, diese Methode zu verwenden.

  1. Gehen Sie auf die Seite des Dienstes"Google Find My Device".
  2. Geben Sie die Daten aus Ihrem Konto ein.
  3. Nun erscheint eine Karte auf der Seite, auf der der letzte mögliche Standort des Geräts (der letzte Moment der Verbindung mit dem Netz) markiert ist.
  4. Wählen Sie in der linken Seitenleiste die Option "Gerät löschen" Methode.

Achten Sie auf die von Google selbst gegebenen Warnungen:

  • Alle Informationen des Geräts werden unwiederbringlich gelöscht. Es wird unmöglich sein, den Standort zu bestimmen.
  • Nachdem Sie die Daten gelöscht haben, müssen Sie sich bei diesem Konto auf dem Telefon anmelden.
  • Wenn das Gerät derzeit "Offline" ist, wird der Reset sofort nach der ersten Verbindung mit einem Netzwerk durchgeführt.

Über Mi Cloud (aus der Ferne)

Auch eine gute Methode, wenn Sie zum Beispiel Ihr Telefon nicht mit Ihrem Google-Konto synchronisiert haben. Mi Cloud ist ein großartiger Speicher, der es Ihnen ermöglicht, wichtige Materialien zu speichern und einige Systemprozeduren auszuführen.

  1. Gehe zu die offizielle Mi Cloud-Website.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Xiaomi Konto an.
  3. Wählen Sie den Artikel"Gerät finden".
  4. Wählen Sie das gewünschte Gerät aus (wenn mehrere angeschlossen sind, Tablet + Smartphone).
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Daten löschen". Erledigt.

FAQ

Das Telefon lässt sich nicht starten, hilft die Wiederherstellung?

Wenn die Ursache des Bricks auf ein fehlgeschlagenes Reflash oder Update zurückzuführen ist, dann wird die Wiederherstellung nicht helfen. Lesen Sie die entsprechende Dokumentation für Ihr Problem.

Wie setzt man das Tablet von Xiaomi auf die Werkseinstellungen zurück?

Das Gerät unter dem Android-Betriebssystem, ob ein Tablet oder ein Smartphone, wird jede der oben genannten Methoden passen. Aber je nach dem Zustand Ihrer Tablette, wählen Sie die am besten geeignete Methode für sich selbst.

Der aktuelle Artikel behandelt das Zurücksetzen Ihres Xiaomi-Handys auf die Werkseinstellungen. Wenn Sie weitere Fragen haben oder neue Wege finden - schreiben Sie in den Kommentaren.

1 Kommentar
  1. Jak zresetowa? uruchomi? telefon redmi 9c nfc po resecie je?li nie ma si? dost?pu do poprzedniego konta google?

Hinterlasse einen Kommentar

XIAOMILIVE.com
Logo